Allgemein

Umzug in die neuen Beuten

Pünktlich zu Ostern war das Wetter jetzt endlich so sonnig und vor allem warm, dass das Bienenkollektiv jetzt seine alten und doch schon arg abgewohnten und verdreckten Beuten verlassen und in die neuen umziehen konnte. Und damit nicht genug, gab es bei der Gelegenheit auch gleich mit dem Honigraum endlich die dringend benötigte erweiterte Vorratskammer.

Alles bereit für den Umzug

Allerdings hat eines der beiden Völker offenbar vor kurzem seine Königin verloren: Es gibt zwar offene und verdeckelte Brut, aber keine Stifte – stattdessen aber immerhin mehrere Nachschaffungszellen. Es wird nicht leicht für das Volk, aber es hat eine Chance. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob es durchkommt…

Brutwabe

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.