Allgemein

Brut im Ableger

Auf dem Foto ist es nicht sooo gut zu sehen, aber mit bloßem Auge gibt es keinen Zweifel: Die ersten Wabenzellen im Ableger sind bestiftet.

Bestiftete Wabenzellen

Die nachgezogene Königin ist also inzwischen geschlüpft. Sie hat die Geschlechtsreife erreicht, ihren Hochzeitsflug absolviert und ist danach heil und unbeschadet ins Kollektiv zurückgekehrt. Jetzt ist dieser Ableger endgültig auf einem guten Weg. Aller Voraussicht nach wird er im nächsten Jahr als neues Wirtschaftsvolk zur Honigproduktion beitragen:)

Und auch in einem zweiten Ableger, den ich vor einer Woche zusammengestellt habe, sind inzwischen Nachschaffungszellen angelegt 😉

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.